Gewerbecenter Rossboden, Chur

Ausgangslage & Idee

Der Inverstor suchte ein geeignetes Grundstück zur Ergänzung seines Immobilienportfolios mit einem Gewerbe-Mietobjekt. Im Gewerbegebiet an der Rossbodenstrasse wurde dafür die geeignete Baulücke durch Fanzun evaluiert. Die Stadt Chur als Eigentümerin trat das Grundstück im Baurecht an den Investor ab.

Lösungsansatz

Die durchgehende Tragstruktur im 8.6 m Raster war optimal für die Parkierung im Untergeschoss als auch für die freien Raumunterteilungen in den übrigen Geschossen. Das auskragende Parkdeck im Obergeschoss ergab grosszügige Vorbereiche für die Gewerbeflächen im Erdgeschoss. Die bronze-eloxierte sägezahnförmige Alu-Metallverkleidung verleiht dem Gebäude seine eigene Identität.

Herausforderung

Eine Zufahrt über drei Geschosse mit Lieferwagen, eine flexible Grundstruktur mit Angebot für Gewerbe, Dienstleistung/Verkauf und Büros sollten unter einem Dach Platz finden. Der Einsatz ökologischer Baumaterialien und einem energieeffizienten Gebäude mit niedrigen Erstellungs- und Unterhaltskosten war die Vorgabe.

Keyfacts

Bauherr: E. Willi AG, Chur
Fertigstellung: 2014
Projektart: Neubau
Projektverfasser: Fanzun AG
Baukosten: CHF 13,5 Mio
Leistungsumfang: Projektierung, Entwicklung, Baumanagement, Strategie, Bauphysik, Führung, Energie, Gestaltung, Projektsteuerung

«Genau was wir gesucht haben. Einen flexiblen, hochwertigen Gewerbemehrzweckbau als langfristige Kapitalanlage. Bekommen haben wir aber noch weit mehr. Die ausgeklügelte Konzeption mit dem befahrbaren oberen Stockwerk und die schöne Architektur des Gebäudes sind ein echter Mehrwert für unsere Liegenschaft und für unsere Mieter.»
Luzi Willi
Verwaltungsratspräsident
Willi Holding AG


Download öffnet in neuem Fenster - bitte nicht schließen und warten bis die PDF generiert wurde.