HCD Kristall Club, Davos

Ausgangslage & Idee

Der HCD Kristall Club ist ein Fanclub und unterstützt den Hockey Club Davos in ideeller und finanzieller Hinsicht. Den Mitgliedern stehen ein separater Zugang und eine eigene Lounge zur Verfügung. Zur Kapazitätserhöhung von 50 auf 60 Mitgliedern sollte das Clublokal erneuert und die Sitzplatzanzahl vergrössert werden.

Lösungsansatz

Funktionell, regional und gemütlich sind Attribute, welche den Kristallclub beschreiben. Traditionelles Handwerk mit Altholz und ein schlichtes Design verleihen der neu ausgebauten Lokalität ein stimmiges Ambiente, in dem sich Mitglieder und Gäste auf Anhieb wohlfühlen.

Herausforderung

Die Kapazitätserhöhung von 50 auf 60 Mitglieder verlangte für das Clublokal und die Sitzplätze mehr Platz. Die zur Verfügung stehende Fläche ist durch den Dachverlauf definiert, sodass man zusätzlichen Platz unterhalb der Tribünen ausnutzte. Darin konnte eine Fertigungsküche und eine geschlechtergetrennte Toilettenanlage integriert werden.

Keyfacts

Bauherr: Gemeinde Landschaft Davos / Kristall Club Davos
Fertigstellung: 2014
Projektart: Gesamterneuerung, Erweiterung
Projektverfasser: Fanzun AG
Baukosten: CHF 1,0 Mio
Leistungsumfang: Entwicklung, Baumanagement, Gestaltung, Projektierung, Führung, Projektsteuerung


Download öffnet in neuem Fenster - bitte nicht schließen und warten bis die PDF generiert wurde.