Umbau Firmengebäude Caotec, Brusio

Ausgangslage & Idee

Die Firma Caotec, eine Unternehmung die haustechnische Anlagen, insbesondere im Passivhausbereich, plant und Baut, benötigte für die anstehende Erweiterung einen neuen Firmensitz im Puschlav. Die Wahl fiel auf eine alte Spielzeugfabrik in Brusio. Aufgrund der jahrelangen, engen Zusammenarbeit konnte die Fanzun AG den Umbau planen.

Lösungsansatz

Eine Vielzahl verschiedener Technologien für ein energieeffizientes Bauen (PV, PV-T, Solarthermie, Batteriespeicher, Eisspeicher) integrieren sich in das architektonische Gesamtkonzept. Seine Leuchtturm Stellung unterstreicht das erste nach neuem Minergie A / P Standard zertifizierte Gebäude der Schweiz mit dem Solarpreise der Solar Agentur Schweiz 2017.

Herausforderung

Neben der Herausforderung, die alte Spielzeugfabrik im laufenden Betrieb zu einem neuen Firmenstandort umzuwandeln, war eine Hauptaufgabe die Kernkompetenz von Caotec, Haustechnik im Passiv- und Aktivhausbereich, in den Umbau zu integrieren. Das PlusEnergie-Gewerbegebäude musste in diesem Bereich technisch und gestalterisch Massstäbe setzen.

Keyfacts

Bauherr: Dario Cao, Brusio
Fertigstellung: 2016
Projektart: Wettbewerb, Erweiterung
Baukosten: CHF 2.5 Mio. Mio


Download öffnet in neuem Fenster - bitte nicht schließen und warten bis die PDF generiert wurde.