Wohnüberbauung Hirzenpark, Uzwil

Ausgangslage & Idee

Mit dem Neubauprojekt Hirzenpark in Uzwil beabsichtigt die Bauherrschaft die Schaffung von kostengünstigem Wohnraum für die Bevölkerung. Es sollen über 300 Wohnungen und Gewerbeflächen (Bistro, Cafe, Kindergarten etc.) entstehen.

Lösungsansatz

Durch das grosse Bauvolumen können gute Unternehmerpreise erzielt werden, was zur Einhaltung des Kostenrahmens beiträgt. Eine detaillierte Terminplanung und konsequente Entscheide seitens Bauherrschaft bezüglich Material und Qualität sind die Voraussetzung.

Herausforderung

Das Gesamtprojekt besteht aus 10 Gebäuden, welche in 3 Etappen gebaut werden sollen. Seitens Gemeinde gibt es Vorgaben zur Einhaltung von Zeitdifferenzen zwischen Bauvollendung der einzelnen Gebäude. Dies damit die Gemeinde die umliegende Infrastruktur wie Schulen, Ärzte etc. dem Zuzug anpassen kann. Es besteht ein enger Kostenrahmen.

Keyfacts

Bauherr: Uze AG, Uzwil
Fertigstellung: 2024
Projektart: Neubau
Projektverfasser: Harder Spreyermann Architekten ETH/SIA/BSA AG
Baukosten: CHF 100.0 Mio
Leistungsumfang: Inbetriebnahme, Qualitätssicherung, Terminplanung, Gesamtleitung, Baumanagement, Kostenplanung, Offertwesen, Bauleitung, Kostenkontrolle


Download öffnet in neuem Fenster - bitte nicht schließen und warten bis die PDF generiert wurde.