Wohn- und Gewerbehaus Malloth, St. Moritz

Ausgangslage & Idee

Die Liegenschaft der Malloth Holzbau AG in St. Moritz Bad beinhaltete eine Mischnutzung mit Gewerbe- und Wohnflächen. Nachdem sich die Malloth Holzbau AG entschieden hatte, ihre Sägerei auszugliedern und sich auf die Schreinerei und den Innenausbau zu konzentrieren, konnten die freien Gewerbeflächen einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Lösungsansatz

Im Erdgeschoss wurde ein Showroom als einfacher Baukörper mit grossen verglasten Fronten gestaltet, welcher den Ausstellungsräumen optimale Lichtverhältnisse und eine ideale visuelle Präsenz zur Hauptstrasse bietet. Die Gebäudehülle erfuhr durch eine Bereinigung von überflüssigen Elementen eine Vereinfachung und gewann dadurch an Klarheit und Kraft.

Herausforderung

Die Fanzun AG wurde beauftragt, die Integration neuer Geschäftsräumlichkeiten in das Gewerbehaus zu planen und das Gebäude einer energetischen Gesamtsanierung zu unterziehen. Die heterogene Gebäudestruktur und der industrielle Charakter der Liegenschaft sollten durch eine zeitgemässe Architektursprache aufgewertet werden.

Keyfacts

Bauherr: Malloth Holzbau AG, St. Moritz
Fertigstellung: 2012
Projektart: Teilerneuerung
Projektverfasser: Fanzun AG
Baukosten: CHF 2,5 Mio
Leistungsumfang: Entwicklung, Baumanagement, Gestaltung, Projektierung, Bauphysik, Führung, Energie, Generalplanung, Ökologie


Download öffnet in neuem Fenster - bitte nicht schließen und warten bis die PDF generiert wurde.